Endlich verfügbar: Geimpft! VAXXED – Der umstrittenste Kinofilm!

Niemand hat das Recht vorsätzlich ein wehrloses Kind zu verletzten – vor allem nicht wenn man sich nicht einmal richtig informiert hat! Folgende Genrationen werden nur den Kopfschütteln über unsere Untaten …

VAXXED ist eine aufrüttelnde Dokumentation über die Geschichte des Whistleblowers Dr. William Thompson, der als Insider einen Skandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC aufdeckte. Diese untersuchte 2004 einen möglichen Zusammenhang zwischen Mehrfachimpfungen und dem Entstehen von Autismus. Als die statistischen Daten der Studie tatsächlich alarmierende Ergebnisse aufzeigten, manipulierte die Führungsetage des CDC die Zahlen, um die Ungefährlichkeit der Impfungen zu belegen. VAXXED stellt in Interviews mit Insidern, Ärzten, Politikern und betroffenen Eltern die Situation dar und zeigt mögliche Folgen für die Gesundheit unserer Kinder auf. „Wissen Sie, was mich […] dazu bewogen hat, den Film zu zeigen? Es war der mehr oder weniger subtile Versuch, uns mit moralischem Druck […] und versteckten Drohungen genau davon abzuhalten. Ich bin traurig darüber, dass das bei so vielen meiner Kollegen gelungen ist. Gerade in einer Zeit der ‚Fake News‘ und der immer größer werdenden Unfähigkeit, eine Debatten- und Diskussionskultur zu leben, ist es gefährlich, dem nachzugeben.“ (Marianne Menze, Geschäftsführerin der Essener Filmkunst-Theater) „[…]’Vaxxed‘ ist brandgefährlich.“ (FDP Landtagsfraktion NRW) „Vaxxed-Vorführung in Essen: Polizei musste nicht eingreifen“ (WAZ) „Reißerisch aufgemachter Film […] parteiische Propaganda.“ (Katholischer Filmdienst)

 

Bitte unbedingt diese Infos weitergeben, insbesondere an junge Familie die gerade Nachwuchs erwarten!

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neues Buch von Andreas Kalcker

Der Biophysiker Andreas Kalcker ist die Autorität, wenn es um den Wirkstoff Chlordioxid geht. Er hat eine Menge neuer wissenschaftlicher...

Schließen