1.6.6 Wann nehme ich was?

Home / E-Books / 1.6.6 Wann nehme ich was?

Soll man bei all diesen Vorteilen also nur noch das CDSplus verwenden? Nein, ich benutze weiterhin MMS z.B. für Fuß- und Vollbäder (CDS/CDSplus wäre hier viel zu teuer) und überall wo man Wunden oder Räume und Gegenstände begasen und damit desinfizieren möchte. Das Erzeugen von großen Mengen an Chlordioxidgas funktioniert nämlich nur mit dem klassischen MMS. Für die orale Einnahme verwende ich dagegen überwiegend CDSplus. Aus den Seminaren weiß ich, dass 5 bis 6 von 10 Neueinsteigern eine MMS-Kur vorzeitig wegen Geruch, Geschmack und / oder Übelkeit abbrechen. Beim CDSplus hingegen bleiben in der Regel alle 10 bis zum Schluss dabei. Außerdem kann man bei akuten Erkrankungen mit CDSplus viel höher dosieren ohne die geringsten Nebenwirkungen (bisheriger Erfahrungsstand). Aufgrund der langen Haltbarkeit ohne Kühlung (vor der Aktivierung) und der wiederholbar gleichen Chlordioxidkonzentration wird sich wohl das praktischere CDSplus gegenüber den gebrauchsfertigen CDS-Produkten mittelfristig durchsetzen und damit hoffentlich auch der Preis sich nach unten entwickeln.